Chur GR / A13: Autolenker schläft am Steuer ein und prallt in Leitplanke

Chur GR / A13: Autolenker schläft am Steuer ein und prallt in Leitplanke
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Montag ist auf der Autobahn A13 in Chur ein Autolenker eingeschlafen. Sein Fahrzeug kollidierte mit der Leitplanke, der Lenker blieb unverletzt.

Der 36-Jährige fuhr am Montag kurz nach Mitternacht alleine in seinem Fahrzeug auf der Nordspur der Autobahn A13 von Reichenau in Richtung Chur.

Einen halben Kilometer vor dem Anschluss Chur Süd kollidierte sein Fahrzeug seitlich mit der Mittelleitplanke und kam dort total beschädigt zum Stillstand. Der unverletzte Autolenker gab an, kurz eingeschlafen zu sein.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Chur GR / A13: Autolenker schläft am Steuer ein und prallt in Leitplanke

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.