Schlieren ZH: Schnellfahrer gestoppt – 5 Strafanzeigen – 15 Verzeigungen

Schlieren ZH: Schnellfahrer gestoppt - 5 Strafanzeigen - 15 Verzeigungen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Samstag (4.8.2018) in Schlieren eine Laser-Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt und fünf Schnellfahrer gestoppt.

Die Verkehrspolizisten führten während einiger Stunden auf der Bernstrasse im Innerortsbereich (60 km/h) eine Geschwindigkeitskontrolle durch.

Bei fünf Lenkenden wird eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Dietikon erstellt; sie überschritten die Höchstgeschwindigkeit um netto bis zu 48 km/h. Davon mussten drei Personen den Führerausweis auf Stelle abgeben.

Gegen 15 Lenkende wird eine Verzeigung zuhanden des Statthalteramtes Dietikon verfasst; da sie die Höchstgeschwindigkeit um netto 16 bis 24 km/h überschritten.

Das zweitschnellste Fahrzeug wurde bereits in der ersten Minute mit 111 km/h gemessen.

 

Quelle: Kapo Zürich
Artikelbild: Symbolbild (© Harsanyi Andras – shutterstock.com)

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schlieren ZH: Schnellfahrer gestoppt – 5 Strafanzeigen – 15 Verzeigungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.