Teufen AR: Motorradlenker beim Überholen verunfallt – Rettungsflugwacht im Einsatz

Teufen AR: Motorradlenker beim Überholen verunfallt - Rettungsflugwacht im Einsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 3. August 2018, ist es in Teufen zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto gekommen.

Der Motorradlenker wurde schwer und der Automobilist leicht verletzt.

Um 17.35 Uhr fuhr ein 30-jähriger Motorradlenker auf der Hauptstrasse von Teufen in Richtung Speicher. Unmittelbar vor dem Steineggerwald überholte er drei Autos. Dabei bemerkte er nicht, dass der vorderste Autolenker beabsichtigte nach links in die Waldeggstrasse abzubiegen. In der Folge kam es zwischen dem Personenwagen und dem Motorrad zu einer seitlichen Frontalkollision.



Der Motorradlenker wurde mit unbestimmten Verletzungen mit der Rettungsflugwacht und der Autofahrer mit leichten Verletzungen mit der Ambulanz ins Spital überführt.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Kapo Appenzell Ausserrhoden
Bilderquelle: Kapo Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Teufen AR: Motorradlenker beim Überholen verunfallt – Rettungsflugwacht im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.