10 Monate alter Junge verhindert Einbruch

10 Monate alter Junge verhindert Einbruch
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagabend (22.30 Uhr) versuchten unbekannte Täter in die Erdgeschosswohnung einer 22-Jährigen einzubrechen.

Sie versuchten, das gekippte Schlafzimmerfenster zu öffnen und stießen dabei einen Eimer um.

Hierdurch wurde der zehn Monate alte Sohn der jungen Mutter wach, fing an zu weinen und verscheuchte so die Einbrecher.

 

Ort: Euskirchen (D)
Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Artikelbild: Symbolbild (© savva_25 – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

10 Monate alter Junge verhindert Einbruch

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.