76-jähriger Mann bei Badeunfall im Bodensee gestorben

76-jähriger Mann bei Badeunfall im Bodensee gestorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag, 06.08.2018, um 16:15 Uhr, ereignete im Bodensee vor der Gemeinde Bodman-Ludwigshafen ein tödlicher Badeunfall.

Ein 76-jähriger Anwohner begab sich vor Bodman alleine zum Baden in den Bodensee. Nach einiger Zeit bemerkten Zeugen, dass der Schwimmer mit dem Gesicht nach unten leblos auf der Wasseroberfläche trieb.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmassnahmen durch die eingesetzten Rettungskräfte an Land, konnte vom Notarzt leider nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

Die zuständige Wasserschutzpolizei in Überlingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Ort: Bodman-Ludwigshafen (Landkreis Konstanz, D)
Quelle: Polizeipräsidium Einsatz
Artikelbild: Symbolbild (© Yato Kenshin – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

76-jähriger Mann bei Badeunfall im Bodensee gestorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.