84-jähriger Mann rettet Frau aus dem Wasser – Es besteht Lebensgefahr

84-jähriger Mann rettet Frau aus dem Wasser - Es besteht Lebensgefahr
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 07.08.2018, kurz nach 13.00 Uhr, meldete ein aufmerksamer 84-jähriger Zeuge eine im Wasser treibende weibliche Person im Bereich der Parkanlage zwischen Strandbad Ludwigshafen und der Steganlage Mollweide.

Der Zeuge handelte vorbildlich, begab sich ins Wasser und verbrachte die Frau ans Ufer. Der mittlerweile verständigte Notarzt bzw. Rettungsdienst reanimierte die Verunglückte erfolgreich.

Die 52-jährige wurde daraufhin ins Spital gebracht. Es besteht Lebensgefahr.

Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Zeugen melden sich bitte bei der Wasserschutzpolizei in Überlingen unter Telefon +49 (0) 7551 / 94959-0

 

Ort: Bodman-Ludwigshafen
Quelle: Polizeipräsidium Einsatz – überarbeitet von der belmedia Redaktion
Artikelbild: Symbolbild (© Dana Sohn – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

84-jähriger Mann rettet Frau aus dem Wasser – Es besteht Lebensgefahr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.