Nachbarschaftshilfe: 88-jährige Frau nach Sturz von Nachbarin (36) gerettet

Nachbarschaftshilfe: 88-jährige Frau nach Sturz von Nachbarin (36) gerettet
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine 88-Jährige aus Steyr kam in ihrer Wohnung ohne Fremdverschulden zu Sturz, konnte nicht wieder alleine aufstehen und auch nicht an ihr Telefon gelangen, um Hilfe herbeizuholen.

Nachdem sie von ihrer 36-jährigen Nachbarin seit drei Tagen nicht gesehen wurde, hielt diese am 7. August 2018 Nachschau und konnte mit der betagten Frau durch die versperrte Wohnungstür sprechen. Anschliessend verständigte die 36-Jährige die Einsatzkräfte und die Wohnungstür wurde durch den Schlüsseldienst geöffnet.

Die 88-Jährige wurde geschwächt am Boden liegend angetroffen, von der Rettung erstversorgt und zur Untersuchung ins LKH Steyr verbracht.

 

Ort: Steyr (Ö)
Quelle: LPD Oberösterreich
Artikelbild: Symbolbild (© Ana Anderson – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Nachbarschaftshilfe: 88-jährige Frau nach Sturz von Nachbarin (36) gerettet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.