Winterthur ZH: Ehrliche Finderin gibt Couvert mit 3500 Franken an Polizei

07.08.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich
Winterthur ZH: Ehrliche Finderin gibt Couvert mit 3500 Franken an Polizei
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstagvormittag, 7. August 2018, hat ein Pensionär ein Couvert mit CHF 3500.– an einem Marktstand vergessen.

Die aufmerksame und ehrliche Marktfahrerin des Standes hat das Geld gefunden und der Marktpolizei der Stadtpolizei Winterthur übergeben, die das Geld zurückvermitteln konnte.

Am frühen Vormittag hat ein pensionierter Herr CHF 3500.– auf einer Bank abgehoben. Danach ist er an den Wochenmarkt in der Altstadt gegangen, um Besorgungen zu tätigen. An einem Marktstand hat er das Couvert mit der Auszahlung beim Zwetschgenkauf vergessen. Die aufmerksame Marktfahrerin des Standes hat das Couvert gefunden und einem Polizisten der Marktpolizei der Stadtpolizei Winterthur gegeben. Dieser informierte die Bank und die Polizeiwache über den Fund. Als der Mann seinen Verlust bemerkte, eilte er zurück zur Bank. Dort wurde ihm mitgeteilt, dass sich sein Geld in der Obhut der Stadtpolizei Winterthur befinde und er es abholen könne. Überglücklich nahm er sein Geld entgegen und zeigte sich gegenüber der Findern erkenntlich.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Ehrliche Finderin gibt Couvert mit 3500 Franken an Polizei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.