Banküberfall in Basel- mutmasslicher Täter festgenommen – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 08.08.2018, kurz vor 16.00 Uhr, wurde die Filiale der Basler Kantonalbank in Riehen, an der Rauracherstrasse / In den Neumatten, überfallen.

Personen wurden keinen verletzt. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Unbekannter die Bank betrat, in welcher sich drei Bankangestellte und eine Kundin aufhielten. In der Folge bedrohte der Mann eine Bankangestellte mit einer Waffe und forderte sie auf, ihm Geld auszuhändigen. Der Angestellten gelang es, den Mann einen Moment hinzuhalten, weitere Mitarbeiter rechtzeitig zu warnen und den Alarm auszulösen.

In der Folge flüchtete der Täter ohne Beute in die Tiefgarage des Raucherzentrum Riehen. Kurze Zeit später war ein grösseres Polizeiaufgebot vor. Im Rahmen einer intensiven Fahndung stellten eine Patrouille der Grenzwache und der Kantonspolizei beim Rauracherzentrum einen zu Fuss flüchtenden Mann fest und konnte diesen festnehmen. Dabei handelte es sich um den mutmasslichen Täter.

Da nicht ersichtlich war, ob weitere Personen an der Tat beteiligt waren, wurde das ganze Raucherzentrum von Spezialeinheiten der Kantonspolizei durchsucht. Personen, welche sich in den verschiedenen Geschäften und Büros aufhielten, konnten aus Gründen der Sicherheit die Geschäfte nicht verlassen. Nach rund 1.5 Stunden gab die Polizei Entwarnung, weil keine weitere Täterschaft festgestellt werden konnte.

Für die Betreuung der Betroffenen wurden die Psycho-Soziale Dienste der Kantonspolizei aufgeboten. Die Rauracherstrasse und angrenzende Strassen wurden während des Einsatzes für jeglichen Verkehr gesperrt.

Der mutmassliche Täter ist noch nicht identifiziert.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. +41 (0) 61 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild (© Nomad_Soul – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Banküberfall in Basel- mutmasslicher Täter festgenommen – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.