Mann durch Hundebiss in Skaterpark verletzt – Hund und zwei Begleiter flüchtig

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 32-jähriger aus Welver – Eilmsen ist am Dienstag, den 8. August, von einem Hund in das Handgelenk gebissen worden.

Nach Schilderungen des Mannes hatte er sich gegen 19.00 Uhr in einem ihm unbekannten Skaterpark in Hamm aufgehalten. Hier sei er von zwei fremden Männern angesprochen worden, welche kurz danach aus bislang unklarem Anlass einen Hund auf ihn losgelassen hätten.

Nachdem er von dem Hund gebissen worden war, sei er von der Örtlichkeit geflüchtet und später von einer fremden Person nach Hause gebracht worden. Erst bei Eintreffen an seinem Wohnort informierte der Geschädigte die Polizei Soest über den Vorfall. Er wurde zwecks ambulanter Behandlung seiner Bisswunden in ein Soester Krankenhaus gebracht.

Der beteiligte Hund sowie der genaue Ort des Geschehens konnte nicht näher beschrieben werden. Es wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zur Aufklärung der Angelegenheit bittet die Polizei Hamm die beiden Hundebegleiter sowie zwei weiter Zeugen, sich unter der Telefonnummer +49 (0) 2381-916-0 zu melden.

 

Ort: Hamm
Quelle: Polizeipräsidium Hamm
Artikelbild: Symbolbild (© stocksre – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Mann durch Hundebiss in Skaterpark verletzt – Hund und zwei Begleiter flüchtig

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.