Triesenberg (FL): „Einfahrt verboten“ nicht beachtet – grosser Sachschaden

Triesenberg (FL): „Einfahrt verboten“ nicht beachtet – grosser Sachschaden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochvormittag ereignete sich in Triesenberg ein Verkehrsunfall, bei dem grosser Sachschaden entstand.

Ein Mann fuhr um ca. 10:35 Uhr mit seinem Lieferwagen auf der Nebenstrasse Schlossstrasse talwärts.

Dabei missachtete er das Vorschriftssignal „Einfahrt verboten“.

Als ihm ein Personenwagen entgegen kam, fuhr er zu wenig auf der rechten Seite und die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander. Verletzt wurde niemand.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein


Ihr Kommentar zu:

Triesenberg (FL): „Einfahrt verboten“ nicht beachtet – grosser Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.