Mann schiesst mit Steinschleuder auf Vögel und verfehlt Nachbarin knapp

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Bachstrasse schoss ein 66 Jahre alter Mann bereits am Mittwoch mit einer Schleuder einen Stein auf Vögel, welche in einem Baum vor dem Grundstück eines Nachbarn sassen.

Der Stein verfehlte die Vögel und schlug auf dem Garagendach des Nachbarn ein. Die 55 Jahre alte Nachbarin befand sich zu diesem Zeitpunkt in unmittelbarer Nähe zu der Stelle, wo der Stein einschlug.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verstosses gegen das Tierschutzgesetz und des Versuchs der gefährlichen Körperverletzung.

 

Ort: Kernen im Remstal
Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Artikelbild: Symbolbild (© Peter Kniez – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Mann schiesst mit Steinschleuder auf Vögel und verfehlt Nachbarin knapp

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.