Chur GR: Sattelschlepper prallt in Kandelaber – weitere Polizeieinsätze

Chur GR: Sattelschlepper prallt in Kandelaber – weitere Polizeieinsätze
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Über das vergangene Wochenende ist die Stadtpolizei Chur zu rund 30 Einsätzen ausgerückt. Am Freitag ereignete sich ein Verkehrsunfall und bei mehreren Verkehrskontrollen wurden insgesamt 15 Personen verzeigt.

Eine Person wurde in Ausnüchterungsarrest versetzt.

Am Freitagabend (10.08.2018) fuhr ein Sattelschlepper über die Rossbodenstrasse. Weil ein Strassenabschnitt infolge Baustelle gesperrt ist, leitete der Chauffeur ein Wendemanöver ein. Dabei kollidierte er mit einem Kandelaber.

15 Fahrzeuglenker und drei Gastwirte verzeigt

Am Wochenende führte die Stadtpolizei Chur mehrere Verkehrskontrollen durch. Dabei wurden 15 Fahrzeuglenker wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz angezeigt. Sie waren mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und / oder verursachten durch Hochdrehen des Motors starke Lärmimmissionen.

Zwei Fahrzeuglenker fuhren in alkoholisiertem Zustand. Einem dieser Fahrzeuglenker wurde der Führerausweis direkt abgenommen. Ein Fahrzeuglenker versuchte, sich der Verkehrskontrolle zu entziehen.

Der fehlbare Lenker konnte kurze Zeit später durch die Polizeipatrouillen angehalten werden. Drei Gastwirte verstiessen gegen das Städtische Gastwirtschaftsgesetz. Sie hatten die Polizeistunde nicht eingehalten sowie überlaute Musik in den Gaststätten abgespielt. Dies führte zu Lärmklagen seitens der Bevölkerung.

Die Nacht in Ausnüchterungsarrest verbracht
In der Nacht auf Samstag (11.08.2018) bestahl eine Person einen Gast in einem Nachtclub. Die ausgerückte Patrouille der Stadtpolizei traf auf einen stark betrunkenen Mann. Folge dessen wurde er in Ausnüchterungsarrest versetzt und am folgenden Tag der Kantonspolizei Graubünden zugeführt.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Sattelschlepper prallt in Kandelaber – weitere Polizeieinsätze

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.