Ernetschwil SG: Einbrecher von Bewohner überrascht – Komplize (Kosovare) verhaftet

Ernetschwil SG: Einbrecher von Bewohner überrascht – Komplize (Kosovare) verhaftet

SCHWEIZ KANTONSPOLIZEI ST. GALLEN

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (13.08.2018), kurz nach 21:00 Uhr, ist ein unbekannter Mann bei einem Einbruch in ein Haus an der Uznacherstrasse von einem Bewohner überrascht worden.

Der Täter und ein 30-jähriger Kosovare, der draussen in einem Auto wartete, ergriffen die Flucht. Nach kurzer Fahndung konnte die Kantonspolizei St.Gallen das Auto anhalten und den Komplizen festnehmen.

Ein zurzeit noch unbekannter Mann betrat durch ein offenstehendes Fenster ein Zimmer eines Hauses und durchsuchte es. Durch die Geräusche aus dem Zimmer wurde ein Bewohner im Wohnzimmer auf den Einbrecher aufmerksam. Er schaute nach und erwischte den Einbrecher auf frischer Tat. Der unbekannte Mann sprang daraufhin aus dem Fenster und rannte davon. Wenig später hielt ein 30-jähriger Kosovare mit seinem Auto in der Strasse und nahm den mutmasslichen Einbrecher mit.

Gemeinsam flüchteten die Beiden in Richtung Gebertingen. Durch die schnelle Alarmierung der Kantonspolizei St.Gallen und die sofort eingeleitete Fahndung konnte das Auto kurze Zeit später in Uznach angehalten werden. Bei der Kontrolle flüchtete der mutmassliche Einbrecher zu Fuss in unbekannte Richtung. Sein 30-jähriger Komplize konnte festgenommen werden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Ernetschwil SG: Einbrecher von Bewohner überrascht – Komplize (Kosovare) verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.