Aggressiver Schäferhund beisst drei Personen und tötet Kleinhund

15.08.2018 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews
Aggressiver Schäferhund beisst drei Personen und tötet Kleinhund
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Drei Menschen sind am Mittwochvormittag im Eichsfeld von einem Schäferhund gebissen und verletzt worden. Der Schäferhund war in Haynrode aus seinem Auslauf gerannt, als eine 73-jährige Frau das Grundstück betreten hatte, um eine Bekannte zu besuchen.

Der Hund attackierte die Frau und rannte davon. Die 81-jährige Betreuerin folgte dem Hund und konnte ihn auf einem Feldweg festhalten. Auf dem Weg nach Hause trafen Frau und Hund auf eine 89-jährige Frau, die mit ihrem Bolonka Zwetna unterwegs war. Der Schäferhund riss sich los und griff die Beiden an.

Der Bolonka Zwetna wurde getötet, die Besitzerin kam mit Bissverletzungen an einem Arm und Knie ins Krankenhaus. Noch bevor die 81-Jährige den Schäferhund auf dem Feldweg entdeckte, hatte der Hund bereits einen weiteren Passanten, einen 79-jährigen Mann, gebissen.

Ein Tierarzt, der hinzugerufen worden war, kümmerte sich um den getöteten Kleinhund, dieser war bei seinem Eintreffen bereits verendet. In Absprache mit den Betreuern und dem Veterinäramt wurde der Schäferhund eingeschläfert. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Tragisch, der eigentliche Besitzer befindet sich derzeit im Krankenhaus. Seine Eltern waren mit der Betreuung beauftragt. Die Verletzten konnten nach der medizinischen Behandlung das Krankenhaus verlassen.

 

Quelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Titelbild: Symbolbild © Taras Verkhovynets – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Aggressiver Schäferhund beisst drei Personen und tötet Kleinhund

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.