Kanton St. Gallen: Feuerverbot besteht weiterhin

Kanton St. Gallen: Feuerverbot besteht weiterhin
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Über das Wochenende ist die Kantonspolizei St. Gallen zu mehreren Einsätzen gerufen worden, als besorgte Bürger das Entfachen von offenen Feuern gemeldet hatten.

Die Polizei weist darauf hin, dass das Feuerverbot im Kanton St. Gallen nach wie vor besteht.

Erlaubt sind lediglich das vorsichtige Befeuern von Gas- und Elektrogrills auf nicht brennbarem Untergrund.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton St. Gallen: Feuerverbot besteht weiterhin

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.