Basel BS: Velofahrer (†70) von Lastwagen überrollt und vor Ort verstorben

Basel BS: Velofahrer (†70) von Lastwagen überrollt und vor Ort verstorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Velofahrer ist am Mittwochnachmittag nach einem Unfall mit einem Lastwagen noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Weshalb der 70-jährige Mann bei der Einmündung der Schwarzwaldstrasse in die Grenzacherstrasse vom Lastwagen erfasst und gemäss ersten Erkenntnissen überrollt wurde, ermittelt nun die Verkehrspolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt.

Der Unfall, dessen Hergang wie erwähnt noch unklar ist, ereignete sich gegen 14.20 Uhr. Die Sanität und der Notarzt der Rettung Basel-Stadt konnten den Schwerverletzten trotz umgehend eingeleiteter Massnahmen nicht retten. Er verstarb kurz nach 15 Uhr. Beim 43-jährigen LKW-Lenker ergab der Atemtest einen Wert von 0,0 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft.

Die Verkehrspolizei musste für die Unfallaufnahme die Einmündung in die Grenzacherstrasse stadteinwärts sperren und den Verkehr umleiten. Die Basler Verkehrs-Betriebe richteten für die davon ebenfalls betroffenen Buslinien eine Umleitung ein.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Velofahrer (†70) von Lastwagen überrollt und vor Ort verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.