Polizei Basel-Landschaft lädt zu einer ersten Informationsveranstaltung ein

Polizei Basel-Landschaft lädt zu einer ersten Informationsveranstaltung ein
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Polizei Basel-Landschaft führt in den kommenden Wochen und Monaten wieder Informations-Anlässe für Interessierte am Polizeiberuf und mögliche zukünftige Polizistinnen und Polizisten durch.

Ein erster Anlass findet wie folgt statt:

Montag, 27. August 2018, 19.00 Uhr, in Liestal (Polizeigebäude Gutsmatte, Rheinstrasse 25, Liestal)

An diesem Anlass wird über die Struktur der Polizei Basel-Landschaft sowie über die Rekrutierung und den Ablauf der Polizeischule informiert. Die Veranstaltung wird mit der Präsentation des Image-Films der Polizei Basel-Landschaft und der Beantwortung von Fragen abgerundet.

Interessierte Männer und Frauen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Sie erhalten die einmalige Gelegenheit, einen vertieften Einblick in den Polizeiberuf zu erhalten und ihre Fragen von Fachleuten beantworten zu lassen. Es wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten (siehe www.polizei.bl.ch), der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Die Polizei Basel-Landschaft hofft, auf diesem Weg interessante, junge Menschen als neue Mitarbeitende zu gewinnen. Weitere Informationen zur Grundausbildung sind auf www.polizei.bl.ch  zu finden.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Polizei Basel-Landschaft lädt zu einer ersten Informationsveranstaltung ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.