Thun BE: Mann von Unbekannten attackiert und verletzt – Zeugenaufruf

Thun BE: Mann von Unbekannten attackiert und verletzt – Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Thun ist am Samstagabend ein Mann von mehreren unbekannten Tätern tätlich angegangen worden. Das Opfer wurde verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Montagnachmittag, 20. August 2018, wurde der Kantonspolizei Bern nachträglich gemeldet, dass am Samstag, 18. August 2018, in Thun ein Mann von einer Gruppe Unbekannten tätlich angegangen und dabei verletzt worden war. Das Opfer hatte sich tags darauf selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge war der Mann zwischen 21.00 und 21.30 Uhr Uhr zu Fuss vom Mühleplatz in Richtung Hotel Krone unterwegs. Nachdem er die Brücke beim Rathaus passiert hatte, wurde er gemäss Aussagen unvermittelt von mehreren unbekannten Männern tätlich angegangen. Das Opfer wurde unter anderem mit Schlägen ins Gesicht traktiert und fiel zu Boden. Die Täter, eine Gruppe von fünf bis sieben Männern, entfernte sich schliesslich in unbekannte Richtung.

Die Kantonspolizei Bern sucht zur Klärung der Ereignisse Zeugen. Personen, die den Vorfall beobachtet haben beziehungsweise Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich über die Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Oberland / Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Abscent – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Thun BE: Mann von Unbekannten attackiert und verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.