Dielsdorf ZH: Verletzte Fussgängerin (16) auf dem Trottoir aufgefunden

Dielsdorf ZH: Verletzte Fussgängerin (16) auf dem Trottoir aufgefunden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Eine Passantin hat am Montagnachmittag (27.8.2018) in Dielsdorf eine verletzte Fussgängerin auf dem Trottoir aufgefunden.

Die 16-jährige Fussgängerin wurde kurz vor 16.30 Uhr von einer Passantin an der Altmoosstrasse Höhe Hausnummer 4 am Boden liegend aufgefunden.

Sie musste mit derzeit unbekannten Verletzungen mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Gemäss derzeitigen Erkenntnissen dürfte die Frau von einem unbekannten schwarzen Personenwagen gestreift worden sein.

Zeugenaufruf

Personen, welche Beobachtungen im Zusammenhang mit der Fussgängerin, welche zum Ereigniszeitpunkt blaue Jeans sowie ein dunkelgrauer Sweatshirt mit Kapuze getragen hat, gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Bülach, Telefon 044 863 41 00, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Dielsdorf ZH: Verletzte Fussgängerin (16) auf dem Trottoir aufgefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.