Altwis LU / A14: Slowakischer Autolenker mit 2.4 Promille unterwegs

Altwis LU / A14: Slowakischer Autolenker mit 2.4 Promille unterwegs
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Luzerner Polizei hat am Dienstagabend einen 39-jährigen Mann kontrolliert, welcher stark alkoholisiert ein Auto lenkte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1.2 mg/L. Dem Mann wurde der Führerausweis abgenommen.

Die Luzerner Polizei wurde am Dienstagabend (28.8.18 / kurz vor 20.00 Uhr) von einem Beobachter informiert, dass ein Lenker mit seinem Auto auf der A14 in Richtung Zug unkontrolliert die Fahrspuren wechselt. Die Polizei konnte den Fahrer in Altwis anhalten.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1.20 mg/L (2.4 Promille). Dem 39-jährigen Slowake wurde der Führerausweis abgenommen und dem Strassenverkehrsamt weitergeleitet.

Administrativmassnahmen Strassenverkehrsamt

Als Administrativmassnahmen werden alle verwaltungsrechtlichen Massnahmen und Anordnung des Strassenverkehrsamt bezeichnet, die zum Zweck haben, verkehrsgefährdende Fahrzeuglenker zu bessern sowie ungeeignete Fahrzeuglenker vom Verkehr fernzuhalten. Die Anordnungen können ebenfalls die Überprüfung der Fahreignung sowie der Fahrtauglichkeit beinhalten oder bezwecken.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Altwis LU / A14: Slowakischer Autolenker mit 2.4 Promille unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.