Speicher AR: Arbeiter erleidet schwere Verletzungen an der Hand

Speicher AR: Arbeiter erleidet schwere Verletzungen an der Hand

????????????????????????????????????

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 28. August 2018, hat sich in Speicher ein Arbeiter bei einem Arbeitsunfall schwere Verletzungen an der Hand zugezogen.

Am Dienstag, kurz vor 15.00 Uhr, waren auf einem Bauernhof zwei Männer mit dem Ankoppeln eines Heckgewichtes an die Dreipunkthydraulik eines Traktors beschäftigt. Dabei geriet ein 54-jähriger Mann mit der Hand zwischen den ausfahrenden Oberlenkerzylinder.

In der Folge erlitt der Arbeiter schwere Verletzungen an der Hand. Er wurde durch den aufgebotenen Rettungsdienst vor Ort betreut und anschliessend ins Spital überführt. Für die genauen Abklärungen des Unfallherganges wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden aufgeboten.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Speicher AR: Arbeiter erleidet schwere Verletzungen an der Hand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.