Haag SG: Dunkler Kleinwagen fährt Velofahrerin an und entfernt sich

Haag SG: Dunkler Kleinwagen fährt Velofahrerin an und entfernt sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (04.09.2018), um ca. 17:45 Uhr, hat der Fahrer oder die Fahrerin eines dunklen Autos eine 40-jährige Velofahrerin auf der Seelisstrasse angefahren. Nach dem Unfall entfernte sich das Auto von der Unfallstelle.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Die 40-jährige Frau fuhr mit ihrem Velo auf der Seelisstrasse Richtung Haag-Center. Beim Überqueren der Kreuzung wurde sie von einem dunklen Kleinwagen überholt und dabei touchiert. Dadurch kam die 40-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Das unbekannte Auto hielt nicht an und befuhr anschliessend die Autobahneinfahrt Richtung Chur. Die Velofahrerin konnte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum dunklen Kleinwagen oder der lenkenden Person machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels, 058 229 78 00, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Haag SG: Dunkler Kleinwagen fährt Velofahrerin an und entfernt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.