Schwyz SZ: Verdächtiges Ansprechen von Kindern gemeldet – Polizei gibt Entwarnung

07.09.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Schwyz
Schwyz SZ: Verdächtiges Ansprechen von Kindern gemeldet – Polizei gibt Entwarnung
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Raum Schwyz sorgt eine private „Warnmeldung“ via Whatsapp und Soziale Medien für grosse Verunsicherung. Die Kantonspolizei Schwyz konnte das gemeldete Ansprechen von Kindern klären.

Es bestand nie eine Gefahr für die Kinder.

Am Donnerstag, 6. September 2018, ging um 17 Uhr bei der Kantonspolizei Schwyz die Meldung ein, dass zwei Knaben von einem Mann angesprochen wurden. Die Kantonspolizei Schwyz konnte klären, was vorgefallen ist, und auch mit dem Mann sprechen. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Kinder.

Im Nachgang zu dieser Meldung wurde in Sozialen Medien und per Whatsapp eine Meldung verbreitet, mit der Bitte um besondere Vorsicht und um Weiterverbreitung. Diese Meldung kam nicht von der Kantonspolizei, sondern wurde von Privaten verbreitet.

Die Polizei nimmt jede Meldung über verdächtiges Ansprechen von Kindern ernst und klärt die Umstände ab. Sollte diese Beurteilung eine mögliche Gefährdung ergeben, warnt die Polizei die Bevölkerung. Die Kantonspolizei Schwyz ruft zu besonderer Vorsicht bei der Verbreitung von privaten Gefährdungsmeldungen aller Art auf, da diese in der Bevölkerung zu sehr grosser Verunsicherung führen können. Vor einer Weiterverbreitung ist in jedem Fall zu klären, ob die Polizei selbst eine Fahndung ausgelöst hat oder nicht. Sollte keine öffentliche Fahndung der Polizei erfolgt sein, ist von einer Weiterverbreitung abzusehen.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schwyz SZ: Verdächtiges Ansprechen von Kindern gemeldet – Polizei gibt Entwarnung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.