Ettingen BL: Mann (28) am Ettinger Dorffest geschlagen – vier Jugendliche verhaftet

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 8. / 9. September 2018, kurz vor 23.30 Uhr, kam es am Gempenweg in Ettingen BL zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Eine Person wurde dabei verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wurde am Ettinger Dorffest ein 28-jähriger Mann am Gempenweg von einem unbekannten Jugendlichen mit der Faust geschlagen und fiel zu Boden. Eine Drittperson konnte den Täter vom Opfer losreissen, allerdings kamen drei weitere Personen hinzu und griffen das am Boden liegende Opfer an.

Das Opfer erlitt bei der Auseinandersetzung Kopf- und Augenverletzungen und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmassnahmen konnte die Polizei Basel-Landschaft vier mutmassliche Täter festnehmen. Es handelt sich dabei um vier Jugendliche im Alter von 16 bis 17 Jahren. Die Jugendanwaltschaft hat gegen sie ein Verfahren eingeleitet.

Da der Tathergang noch nicht restlos geklärt ist, sucht die Polizei Zeugen. Sachdienliche Hinweise zum Tathergang sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Ettingen BL: Mann (28) am Ettinger Dorffest geschlagen – vier Jugendliche verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.