Wetter Schweiz: Viel Sonnenschein – Hitzemarke von 30 Grad nur knapp verfehlt

09.09.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Wetter
Wetter Schweiz: Viel Sonnenschein - Hitzemarke von 30 Grad nur knapp verfehlt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Dank viel Sonnenschein und einer warmen Luftmasse gab es heute verbreitet einen Sommertag. Im Wallis wurde gar die Hitzemarke von 30 Grad nur knapp verfehlt.

Wie MeteoNews mitteilt, gab es heute Sonntag beidseits der Alpen verbreitet einen Sommertag mit Temperaturen von über 25 Grad (siehe Hitliste).

Spitzenreiter war Visp, dort wurde mit einer Höchsttemperatur von 29.0 Grad der heutige Maximalwert verzeichnet. Damit wurde die Hitzemarke von 30 Grad nur knapp nicht erreicht. Verantwortlich für die sehr warmen Luftmassen war das Hochdruckgebiet „Perryman“.

Auch zum Wochenstart ist das Wetter in weiten Teilen Europas hochdruckbestimmt. Hoch „Perryman“ verlagert sich zwar allmählich ostwärts, vom Atlantik her erreicht aber bereits der Azorenhochausläufer „Quirin“ die Küsten Spaniens und Frankreichs. Somit ist es auch am Dienstag und Mittwoch nach rascher Auflösung von lokalen Nebelschwaden recht sonnig.

Höchstens wenige Schleierwolken und in Richtung Berge ein paar harmlose Quellwolken zieren den Himmel. Mit 28 bis stellenweise 30 Grad gibt der Sommer 2018 noch einmal Vollgas.

Hitliste (PDF)

 

Quelle: MeteoNews
Titelbild: ESB Professional – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wetter Schweiz: Viel Sonnenschein – Hitzemarke von 30 Grad nur knapp verfehlt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.