Alkoholisierter 14-Jähriger schlägt und spuckt – Polizisten beleidigt und getreten

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Mehrere Strafanzeigen erwarten einen 14-Jährigen, der der Polizei bereits aus anderen Vorfällen wohl bekannt ist.

Der Junge verabreichte am Mittwochabend einem 15-jährigen Kumpel im Bereich des Bahnhofes in der Lorcher Strasse (Lorch-Waldhausen) mehrere Ohrfeigen, weshalb gegen 20 Uhr eine Zeugin die Polizei verständigte.

Beim Eintreffen der ersten Polizeistreife rannte der 14-Jährige davon, konnte aber rasch eingeholt und überwältigt werden. Im weiteren Fortgang beleidigte er mehrere Ordnungshüter wiederholt und übel und trat einem Polizisten gegen das rechte Knie.

Im Streifenwagen spukte er mehrfach auf die Sitzbank, weshalb wegen der notwendigen Reinigung zusätzlich eine Kostenrechnung ansteht. Der Junge, der mit rund einem Promille alkoholisiert war, wurde schliesslich seiner Mutter übergeben, das Jugendamt wurde verständigt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Aalen
Artikelbild: Symbolbild © Olaf Ludwig – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Alkoholisierter 14-Jähriger schlägt und spuckt – Polizisten beleidigt und getreten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.