Saxon VS: Fussgängerin verletzt aufgefunden – Kantonspolizei sucht Zeugen

Saxon VS: Fussgängerin verletzt aufgefunden – Kantonspolizei sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 10. September 2018 zwischen 13:20 und 13:45, wurde auf der Route du Canal in Saxon eine verletzte Person entdeckt.

Eine 59-jährige portugiesische Staatsangehörige, mit Wohnsitz im Unterwallis, lief entlang der Route du Canal in Saxon, von Saxon in Richtung Riddes.

Vermutlich wurde sie von einem vorbeifahrenden Fahrzeug erfasst und stürzte zu Boden. Ein Velofahrer entdeckte gegen 13:45 die am Boden liegende Frau. Verletzt, wurde sie per Ambulanz ins Spital von Sitten transportiert, welches sie noch am selben Abend verlassen konnte.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise machen können, sind gebeten sich direkt bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei, Tel. 027 326 56 56, zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Wallis

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Saxon VS: Fussgängerin verletzt aufgefunden – Kantonspolizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.