Sisikon UR: Sekundenschlaf – Autolenkerin prallt in Baum auf Verkehrsinsel

Sisikon UR: Sekundenschlaf – Autolenkerin prallt in Baum auf Verkehrsinsel
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagabend, 13. September 2018, kurz vor 17.00 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Personenwagens mit Zürcher Kontrollschildern auf der Axenstrasse in Richtung Süden.

Eingangs Dorf Sisikon ereilte sie, gemäss eigenen Aussagen, ein Sekundenschlaf.

Aus diesem Grund fuhr sie mit dem Wagen auf eine Verkehrsinsel auf und kollidierte frontal mit einem Baum, der sich auf der Verkehrsinsel befand. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 35’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Sisikon UR: Sekundenschlaf – Autolenkerin prallt in Baum auf Verkehrsinsel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.