Augst am Albis ZH: Motorradfahrer (Schweizer, 65) mit Kokain erwischt

Augst am Albis ZH: Motorradfahrer (Schweizer, 65) mit Kokain erwischt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntagnachmittag (16.9.2018) führte die Kantonspolizei Zürich im Augstertal (Gemeindegebiet Augst am Albis) eine verkehrspolizeiliche Grosskontrolle mit dem Schwerpunkt auf den technischen Zustand der Motorräder durch.

Dabei wurden 133 Zweiräder kontrolliert.

Zwischen zirka 12 und 18 Uhr führte die Kantonspolizei Zürich eine verkehrspolizeiliche Grosskontrolle durch. Das Hauptaugenmerk richtete sich auf den technischen Zustand der Motorräder.

Bei 32 Zweirädern wurden technische Mängel festgestellt. Dabei mussten deren sechs Lenker bei der zuständige Amtsstelle zur Anzeige gebracht sowie vier Motorräder zur Nachprüfung beim Strassenverkehrsamt angemeldet werden. 22 Zweirädern wiesen kleinere Mängel auf; den jeweiligen Motorradlenkenden wurde ein Beanstandungsrapport ausgehändigt.

Von den 151 kontrollierten Lenkern sowie Soziusfahrern wurden elf Motorradfahrer mit einer Ordnungsbusse belegt. Bei einem 65-jährigen Schweizer konnten rund zwölf Gramm Kokain festgestellt werden. Er wurde vor Ort verhaftet und nach der Befragung wegen dem Verdacht des Betäubungsmittelhandels der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis zugeführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Augst am Albis ZH: Motorradfahrer (Schweizer, 65) mit Kokain erwischt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.