Bremgarten AG: Pneukran der Schweizer Armee kippt in die Reuss (Video)

Bremgarten AG: Pneukran der Schweizer Armee kippt in die Reuss (Video)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei Rückbauarbeiten an einer Brücke ist am Montag (17.09.2018) ein Pneukran der Schweizer Armee in die Reuss gekippt. Drei Armeeangehörige wurden verletzt.

Der 36 Tonnen schwere Pneukran stand bei Rückbauarbeiten an einer Stahlträgerbrücke im Einsatz.

Kurz vor 12 Uhr stürzte der Kran, welcher seit 2014 für die Schweizer Armee im Truppeneinsatz steht, in den Fluss. Die Feuerwehren Wettingen und Bremgarten installierten sofort Ölsperren. Mit Hilfe der Armee wurden die Ölsperren an der vorbereiteten Einbaustelle in Gebenstorf sowie beim havarierten Kran in Bremgarten aufgebaut. Beim Kranunfall wurden der Kranführer, der sich in der Führerkabine befunden habe, sowie ein Soldat auf der Brücke leicht verletzt.



Einen Schock erlitten habe der Baggerfahrer, der sich am Ufer aufhielt. Dieser Soldat sei vor Ort betreut worden. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Militärjustiz leitete eine Untersuchung ein.

 

Quelle: BRK News
Titelbild: Screenshot Youtube / BRK News

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bremgarten AG: Pneukran der Schweizer Armee kippt in die Reuss (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.