Schlieren ZH: Einbrecher (Portugiese) in flagranti festgenommen

Schlieren ZH: Einbrecher (Portugiese) in flagranti festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Stadtpolizei Schlieren/Urdorf/Dietikon hat zusammen mit der Kantonspolizei Zürich am Montagabend (17.9.2018) in Schlieren einen Einbrecher verhaftet.

Kurz nach 20.30 Uhr meldete ein Passant bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich, dass er beobachtet habe, wie durch eine männliche Person bei einem Baucontainer eine Scheibe eingeschlagen worden sei.

Beim Eintreffen der sofort ausgerückten Stadtpolizisten befand sich der Mann noch im Objekt. Zusammen mit ebenfalls aufgebotenen Kantonspolizisten konnte er anschliessend widerstandslos verhaftet und in den Polizeiposten gebracht werden.

Der 36-jährige Portugiese wird der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis zugeführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Eu bürger willkommen richtige Ausländer raus !

Ihr Kommentar zu:

Schlieren ZH: Einbrecher (Portugiese) in flagranti festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.