Amriswil TG: Mit entwendetem Motorrad ohne Führerausweis unterwegs

Amriswil TG: Mit entwendetem Motorrad ohne Führerausweis unterwegs
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Donnerstag in Amriswil einen Motorradfahrer kontrolliert, der ohne Ausweis und in nicht fahrfähigem Zustand unterwegs war.

Kurz nach 0.45 Uhr kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau auf der Weinfelderstrasse einen Motorradfahrer.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass dem 27-jährigen Deutschen der Führerausweis bereits zu einem früheren Zeitpunkt entzogen worden war. Zudem hatte er das Motorrad entwendet und war in nicht fahrfähigem Zustand unterwegs. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Amriswil TG: Mit entwendetem Motorrad ohne Führerausweis unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.