Arth SZ: Drei Jungen verübten Sachbeschädigungen im alten Werkhof

Arth SZ: Drei Jungen verübten Sachbeschädigungen im alten Werkhof
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Zwischen Montag, 2. Juli 2018, und Donnerstag, 5. Juli 2018, wurden im alten Werkhof im Zwygarten in Arth Sachbeschädigungen verübt, indem unter anderem Feuerwerkskörper im Gebäudeinnern abgebrannt wurden.

Die Kantonspolizei Schwyz konnte die mutmasslichen Täter ermitteln.

Die drei Jungen im Alter von neun, zwölf und 13 Jahren gaben zu, mehrfach in das Gebäude eingedrungen zu sein und im Innern einen Flipchart und andere Gegenstände angezündet, beziehungsweise in anderer Weise beschädigt zu haben.

Die drei Beschuldigten müssen sich vor der Jugendanwaltschaft verantworten.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Arth SZ: Drei Jungen verübten Sachbeschädigungen im alten Werkhof

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.