Eschenbach LU: Drei ausländische Drogendealer festgenommen

Eschenbach LU: Drei ausländische Drogendealer festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern hat die Luzerner Polizei drei Personen festgenommen. Sie werden verdächtigt, mit Drogen gehandelt zu haben. Bei Hausdurchsuchungen wurden Heroin, Kokain und Bargeld sichergestellt.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Am Dienstag, 25. September 2018, um 17:00 Uhr, hat die Luzerner Polizei in Eschenbach zwei Männer und eine Frau festgenommen. Sie werden verdächtigt, mit Drogen gehandelt zu haben. Bei den Hausdurchsuchungen wurden ca. 200 Gramm Kokain und rund zwei Kilogramm Heroin sichergestellt. Weiter wurden rund 20’000 Franken Bargeld sichergestellt.

Bei den festgenommenen Personen handelt es sich um einen 34-jährigen Mann aus Bosnien und Herzegowina, eine 31-jährige Deutsche und einen 25-jährigen Albaner. Sie befinden sich in Untersuchungshaft.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Eschenbach LU: Drei ausländische Drogendealer festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.