Teeverkäuferin fotografiert Trickbetrüger – Wer kennt die Verdächtigen?

Teeverkäuferin fotografiert Trickbetrüger – Wer kennt die Verdächtigen?
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Beim Versuch eine Teeverkäuferin in der Paderborner Innenstadt zu überlisten, sind die beiden Tatverdächtigen durch die Angestellte fotografiert worden.

Ende August hatten eine junge Frau und ein Mann den Teeladen in der Westernstrasse betreten und sich zielgerichtet eine Tee für wenige Euro ausgesucht. Die vermeintlichen Kunden übergaben der Verkäuferin dann einen 100-Euro-Schein. Während die Angestellte das Wechselgeld abzählte und auf die Theke legte, wurde sie durch die Verdächtige wiederholt unterbrochen.

Das auf die Theke abgelegte Wechselgeld wurde sofort eingesteckt. Kurz vor Abwicklung des Geschäfts fragte die Verdächtige nach dem Preis für den Tee, der ihr dann zu hoch erschien. Daraufhin wollte sie vom Kauf zurücktreten und ihre 100 Euro zurückhaben. Als die Verkäuferin das Wechselgeld zurückverlangte, bekam sie zunächst nur eine Teilsumme ausgehändigt.

Zwischendurch wühlte ihr Komplize in den Keksen, die auf der Theke standen, fragte nach den Preis und hielt dabei immer wieder entsprechende Keks hoch, um die Verkäuferin zusätzlich abzulenken. Am Ende liess sich die Verkäuferin das Wechselgeld wieder zurückgeben.

Da die Angestellte nur zwei Tage zuvor von einem ähnlichen Trickdiebstahl in einer Filiale in Potsdam gehört hatte, nahm sie geistesgegenwärtig ihr Handy und machte ein Foto von den beiden Verdächtigen. Die Frau ist etwa 25 Jahre alt und 1,60 Meter gross. Zur Tatzeit war sie mit einer rosa Jacke mit einem schwarzen Reissverschluss bekleidet. Ihr Komplize dürfte etwa 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter gross sein. Zeugen, die Angaben zu den beiden Personen machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer +49 (0)5251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

 

Quelle: Polizei Paderborn
Bildquelle: Polizei Paderborn

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Teeverkäuferin fotografiert Trickbetrüger – Wer kennt die Verdächtigen?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.