Arnegg SG: Unbekannte Täterschaft bricht in Einfamilienhaus ein

Arnegg SG: Unbekannte Täterschaft bricht in Einfamilienhaus ein
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (26.09.2018), in der Zeit zwischen 09:30 Uhr und 12 Uhr, ist in der Ruppenstrasse eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Sie begab sich zum Hintereingang und brach gewaltsam ein Fenster auf, um ins Haus zu gelangen.

Dort durchsuchte sie die Räumlichkeiten und stahl Bargeld, Uhren und weiteren Schmuck in unbekannter Höhe, bevor sie sich mit dem Deliktsgut entfernte.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Arnegg SG: Unbekannte Täterschaft bricht in Einfamilienhaus ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.