Leuggern AG: Kollision nach Wendemanöver – Auto prallt gegen Baum

Leuggern AG: Kollision nach Wendemanöver – Auto prallt gegen Baum
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Automobilist löste bei einem Wendemanöver auf der Rheintalstrasse einen Unfall aus. Der Sachschaden beträgt zirka 30’000 Franken. Eine Person wurde leicht verletzt.

Ein 52-jähriger deutscher Automobilist beabsichtigte gestern Mittwoch, 26. September 2018, 18.20 Uhr wegen eines Rückstaus auf der Rheintalstrasse in Leuggern sein Auto zu wenden.

Er wollte folglich Richtung Leibstadt zurück fahren und übersah dabei ein aus Richtung Koblenz nahendes Auto, gelenkt von einem 44-jährigen Bosnier.

Dessen Fahrzeug, ein Peugeot, wurde gegen das Strassenbord geschleudert und prallte gegen einen Baum. Beide Lenker wurden zur Kontrolle ins Spital geführt. Der Unfallverursacher dürfte aber unverletzt geblieben sein.

Der Sachschaden wird auf zirka 30’000 Franken geschätzt. Der 52-jährige Skoda-Fahrer wird zur Anzeige gebracht.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Leuggern AG: Kollision nach Wendemanöver – Auto prallt gegen Baum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.