Am Montag markante Abkühlung mit Flocken bis 1200 Meter

29.09.2018 |  Von  |  News, Wetter
Am Montag markante Abkühlung mit Flocken bis 1200 Meter
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach einem warmen Sonntag wird es am Montag deutlich kühler, die Schneefallgrenze sinkt gegen 1200 Meter!

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, wird es am Montag mit einem Höhentrog deutlich kühler.

So erwarten wir viele Wolken und mit Schwerpunkt entlang der Alpen immer wieder Regen bzw. in den Bergen Schnee. Die Schneefallgrenze sinkt dabei gegen 1200 Meter. Oberhalb von rund 1500 Metern dürfte es so weiss werden und etwas Schnee geben. Ab rund 2000 Metern liegen dabei 15 bis 50 Zentimeter drin, zwischen 1500 bis 2000 Metern sind es etwa 5 bis 15 Zentimeter. Dahinter bessert sich das Wetter am Dienstag vor allem in den Bergen wieder, in der zweiten Wochenhälfte folgt dann ein neues Altweibersommerhoch, allerdings könnte der Nebel im Flachland teilweise etwas zäher sein. Erst am Samstag dürfte die nächste Störung durchziehen.

 

Quelle: MeteoNews
Artikelbild: Symbolbild © Peter Stein – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Am Montag markante Abkühlung mit Flocken bis 1200 Meter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.