Neuenhof AG: Feuerwehr nachts gleich zweimal im Einsatz

03.10.2018 |  Von  |  Aargau, Brände, Polizeinews, Schweiz
Neuenhof AG: Feuerwehr nachts gleich zweimal im Einsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Wegen des Brandes eines Tumblers sowie einer unbewohnten Baracke musste die Feuerwehr Neuenhof letzte Nacht in kurzer Folge gleich zweimal ausrücken.

Das erste Mal alarmiert wurde die Feuerwehr Neuenhof am Dienstag, 2. Oktober 2018, um 22 Uhr. Aus einem Mehrfamilienhaus in der Webermühle drang schwarzer Qualm. Atemschutztrupps konnten den Brandherd in der Waschküche beim Tumbler lokalisieren. Der Brand war in der Folge rasch gelöscht.

Abgesehen von einer russgeschwärzten Waschküche hält sich der Schaden nach ersten Erkenntnissen in Grenzen. Die Brandursache dürfte technischer Ursache sein.

Um 0.30 Uhr ging dann bei der Notrufzentrale die Meldung über einen Brand an der Alten Zürcherstrasse ein.

Feuerwehr und Polizei stellten fest, dass eine Baracke in Brand stand. Das Feuer zerstörte das Gebäude, worin eine Hundeschule untergebracht ist, weitgehend. Der Schaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Menschen oder Tiere kamen allerdings nicht zu Schaden.

Nach ersten Ermittlungen der Kantonspolizei Aargau steht Brandstiftung als Ursache im Vordergrund.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Neuenhof AG: Feuerwehr nachts gleich zweimal im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.