9-jähriger Junge rollt mit Auto los und baut Unfall

9-jähriger Junge rollt mit Auto los und baut Unfall
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 9-jähriger Junge hat es am Dienstag geschafft, das Auto seiner Eltern zu starten.

Er hatte gegen 16:30 Uhr, zusammen mit seiner Mutter, seinen jüngeren Bruder im Kindergarten im Rieth abgeholt.

Die Mutter gab dem 9-Jährigen vor dem Kindergarten die Autoschlüssel, damit er ihr die Türen schon öffnen konnte. Während die Mutter den kleinen Bruder im Kindersitz anschnallte, steckte der grössere Bruder den Autoschlüssel ins Zündschloss. Den Schlüssel steckte er so, dass der Opel startete und einen grossen Satz nach vorne machte. Dabei fuhr der Wagen gegen ein Verkehrsschild, welches dabei umfiel.

Zum Glück wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt.

 

Quelle: Landespolizeiinspektion Erfurt
Artikelbild: Symbolbild © Olaf Ludwig – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

9-jähriger Junge rollt mit Auto los und baut Unfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.