Lupfig AG: Bewaffneter überfällt Volg-Laden – Fahndung nach dem Täter

Lupfig AG: Bewaffneter überfällt Volg-Laden – Fahndung nach dem Täter
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern Abend wurde ein Einkaufsladen in Lupfig überfallen. Der Täter erbeutete mehrere Tausend Franken und konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Mit einem Messer bewaffnet betrat am Samstag, 13. Oktober 2018, um ca. 2115 Uhr, ein maskierter Mann die Volg- Filiale in Lupfig. Er bedrohte die Angestellten und verlangte Bargeld. Mit der Beute machte sich der Täter anschliessend, in unbekannte Richtung, aus dem Staub.

Die Angestellten wurden nicht verletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Die Polizei löste umgehend eine Fahndung aus, welche leider erfolglos blieb.

Gesucht wird ein Mann, 170cm gross, normale Statur, dunkel gekleidet und mit grüner Maskierung.

Die Staatsanwaltschaft Burgg-Zurzach hat ein Verfahren eröffnet. Personen, welche Angaben zum Täter oder dem Tathergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei, Stützpunkt Baden (Tel. 056 200 11 11) zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Lupfig AG: Bewaffneter überfällt Volg-Laden – Fahndung nach dem Täter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.