Liechtenstein: Absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

Liechtenstein: Absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Aufgrund der seit längerem ausgebliebenen Niederschläge, des Föhn der letzten Tage sowie einer grossen Menge an Brandgut herrscht in Liechtenstein eine grosse Waldbrandgefahr (Stufe 4). Es gilt deshalb ein absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe!

Seit längerem sind bei uns keine nennenswerten Niederschläge mehr gefallen. In Zusammenhang mit dem anhaltenden sonnigen Wetter, dem starken Föhn der letzten Tage und der grossen Menge an verfügbarem Brandgut (dürres Gras, Sträucher und Laub) warnt das Amt für Bevölkerungsschutz vor einer grossen Waldbrandgefahr im ganzen Land (Stufe 4 von 5).

Vor allem an Südhängen sind der Waldboden und die Vegetationsschicht trocken. Ab sofort ist in Liechtenstein, wie bereits im Bündner Rheintal, das Entzünden von offenem Feuer im Wald und in Waldesnähe bis auf Widerruf verboten. Insbesondere dürfen Grillstellen, auch festeingerichtete, im Wald und in Waldesnähe nicht benutzt werden und Raucherwaren und Feuerzeuge nicht weggeworfen werden. Eine Entspannung der Lage ist erst nach intensiven Regenfällen zu erwarten. Kurze Regenschauer vermögen die Waldbrandgefahr nicht genügend zu entschärfen.

Aktuelle Waldbrandgefahr für Liechtenstein:

www.waldbrandgefahr.ch
www.naturgefahren.ch

 

Quelle: Amt für Bevölkerungsschutz Liechtenstein
Titelbild: Symbolbild © Lev Levin – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Liechtenstein: Absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.