Basel BS: Besetzte Liegenschaft kontrolliert – zwei Vermummte nicht mehr angetroffen

Basel BS: Besetzte Liegenschaft kontrolliert – zwei Vermummte nicht mehr angetroffen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat am frühen Mittwochmorgen an der Elsässerstrasse drei besetzte Liegenschaften kontrolliert.

Als sie kurz vor sechs Uhr vor Ort eintraf, zeigten sich auf einem Balkon zwei vermummte Personen. Bei der Durchsuchung des Gebäudekomplexes waren diese nicht mehr anzutreffen.

Die Liegenschaften waren seit Samstag besetzt gewesen. Der Liegenschaftsbesitzer hatte bei der Kantonspolizei einen Strafantrag gestellt. Während des Einsatzes sperrte die Kantonspolizei die Elsässerstrasse für den Individualverkehr; der öffentliche Verkehr war davon nicht betroffen.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Besetzte Liegenschaft kontrolliert – zwei Vermummte nicht mehr angetroffen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.