Ebikon LU: Angetrunkener Lenker landet nach Kollision mit Auto auf der Seite

Ebikon LU: Angetrunkener Lenker landet nach Kollision mit Auto auf der Seite
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Schachenweidstrasse fuhr ein Automobilist in angetrunkenem Zustand in einen Betonpoller. Der Lenker wurde leicht verletzt ins Spital gebracht.

Am Dienstagabend, 16.10.2018, 22:30 Uhr fuhr ein Automobilist auf der Schachenweidstrasse in Richtung Luzern.

Bei einer Strassenverengung fuhr er in einen Betonpoller. Dabei kam das Auto auf der Seite liegend zum Stillstand. Der 60-jährige Lenker verletzte leicht und wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Er war in angetrunkenem Zustand unterwegs. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.57 mg/L. Sein Führerausweis wurde ihm zu Handen des Strassenverkehrsamtes abgenommen. Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von rund 3000 Franken.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Ebikon LU: Angetrunkener Lenker landet nach Kollision mit Auto auf der Seite

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.