Glarus GL: PW-Lenker prallt in Kandelaber und entfernt sich

Glarus GL: PW-Lenker prallt in Kandelaber und entfernt sich
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Mittwoch, 17.10.2018, 01.40 Uhr, ereignete sich am Kirchweg in Glarus ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Personenwagens war in Richtung Ennenda unterwegs. Beim Linksabbiegen von der Hauptstrasse in Richtung Kirchweg Ennenda verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem in der Einmündung stehenden Kandelaber.

Der Lenker fuhr daraufhin weiter und bog in die Büelstrasse ein. Dort liess er den beschädigten Wagen stehen und entfernte sich, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Am Auto und an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden. Ermittlungen zum Unfallhergang und dem Verursacher sind zurzeit im Gang.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Glarus GL: PW-Lenker prallt in Kandelaber und entfernt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.