Beringen/Neunkirch SH: Fahrzeug geklaut, Unfall gebaut und geflüchtet – Zeugenaufruf

Beringen/Neunkirch SH: Fahrzeug geklaut, Unfall gebaut und geflüchtet - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagabend (18.10.2018) wurde in Beringen ein Personenwagen vom Vorplatz einer Liegenschaft entwendet.

Der unbekannte Lenker verlor bei der anschliessenden Fahrt auf der Hauptstrasse (H13) von Beringen nach Neunkirch, kurz vor der Hämingkurve, die Herrschaft über das Fahrzeug und verursachte einen Alleinunfall. Der unbekannte Unfallverursacher sowie sein unbekannter Beifahrer ergriffen zu Fuss die Flucht und entfernten sich pflichtwidrig von der Unfallstelle.

Um ca. 18.15 Uhr am Donnerstagabend (18.10.2018) wurde in Beringen, Unterdorf, durch eine unbekannte Täterschaft ein auf dem Vorplatz abgestellter Personenwagen entwendet. Bei der anschliessenden Fahrt auf der Hauptstrasse (H 13) von Beringen nach Neunkirch verlor der unbekannte Lenker kurz vor der Hämingkurve die Herrschaft über das Fahrzeug.

Dieses kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke und schleuderte mehrere Meter über die Gegenfahrbahn sowie über das angrenzende Wiesenbord bis es schliesslich mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Der unbekannte Unfallverursacher sowie sein unbekannter Beifahrer ergriffen zu Fuss die Flucht und entfernten sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Am Personenwagen entstand Totalschaden.

Beim entwendeten und verunfallten Personenwagen handelt es sich um einen schwarzen 7er-BMW, älteren Jahrgangs.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den Unbekannten um zwei männliche Personen, ca. 20 Jahre alt, dunkel gekleidet mit Kapuzenpullovern.

Beim Vorfall standen mehrere Funktionäre der Schaffhauser Polizei, der Feuerwehr Mittelklettgau sowie der zufällig anwesenden Schweizer Armee im Einsatz. Diesen gilt ein besonderer Dank: die zufällig anwesenden Rekruten der Richtstrahl Schule in Neunkirch unterstützen die aufgebotenen Funktionäre tatkräftig im Verkehrsdienst. Die H13, zwischen Guntmadingen und Neunkirch, musste für rund drei Stunden beidseitig gesperrt werden.

Personen, die Hinweise zur Fahrzeugentwendung, zum Unfallhergang, zum verunfallten Fahrzeug oder zur unbekannten Täterschaft machen können, bitten wir sich unter der Nummer +41 52 624 24 24 bei der Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Beringen/Neunkirch SH: Fahrzeug geklaut, Unfall gebaut und geflüchtet – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.