Hundehalterin schlägt andere Hundehalterin mit der Hundeleine ins Gesicht

19.10.2018 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews, Verbrechen
Hundehalterin schlägt andere Hundehalterin mit der Hundeleine ins Gesicht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagabend, den 18.10.18, kam es in Elmshorn zu einer Körperverletzung. Drei Frauen im Alter von 18, 36 und 62 Jahren befanden sich auf einem Sandweg an der Turnstrasse und liessen dort ihre Hunde unangeleint spielen.

Gegen 21:00 Uhr kam eine weitere Frau mit Hund vorbei, die die Hundehalterinnen aufforderte, die Hunde anzuleinen. Dabei schlug sie der 36-Jährigen mit der Hundeleine ins Gesicht und ging dann weiter, während sie die drei Frauen zusätzlich beleidigte.

Die 36-Jährige erlitt leichte Gesichtsverletzungen. Die Täterin war schlank, etwa 1,65 bis 1,70 m gross und hat ein europäisches Erscheinungsbild. Sie trug eine rote Lederjacke, blaue Jeans und einen Undercut mit dunklen Seiten und blondem Haupthaar. Sie führte einen kleinen Hund bei sich. Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter 04121-8030. Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Hinweise zu der Täterin machen?

 

Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg
Artikelbild: Symbolbild (© Alex Linch – shutterstock.com)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Hundehalterin schlägt andere Hundehalterin mit der Hundeleine ins Gesicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.