Hessenreuti TG: Motorradfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt (Video)

Hessenreuti TG: Motorradfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt (Video)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach der Kollision mit einem Auto in Hessenreuti musste am Sonntag ein Motorradfahrer schwer verletzt ins Spital gebracht werden.

Ein 65-jähriger PW-Lenker fuhr kurz vor 10.45 Uhr in Hessenreuti auf der gleichnamigen Nebenstrasse. Bei der Einmündung Romanshornerstrasse bog er nach links in Richtung Sulgen ab.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah er einen 61-jährigen Motorradlenker, der auf der Romanshornerstrasse Richtung Erlen unterwegs war, und es kam zu einer seitlich-frontalen Kollision.



Der Motorradlenker stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er mit dem Helikopter ins Spital gebracht. Der Autolenker blieb unverletzt, bei ihm wurde durch die Staatsanwaltschaft Bischofszell eine Blut- und Urinprobe angeordnet. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zur Sicherung der Spuren am Unfallort kam der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau zum Einsatz. Während der Unfallaufnahme blieb die Strasse gesperrt. Die Feuerwehr Sulgen richtete eine Umleitung ein.

 

Quelle: Kapo TG
Bildquelle: Kapo TG

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Hessenreuti TG: Motorradfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.