Basel BS: Junger Mann angegriffen und schwer verletzt – drei Unbekannte gesucht

Basel BS: Junger Mann angegriffen und schwer verletzt – drei Unbekannte gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 06.10.2018, um 03.15 Uhr, wurde ein 22-jähriger Mann in der Steinenvorstadt, auf Höhe der Einfahrt zum Birsig-Parkplatz, angegriffen. Er wurde dabei schwer verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 22-Jährige auf dem Weg von der Steinenvorstadt zum Birsig-Parkplatz von drei Unbekannten auf hochdeutsch angesprochen wurde.

Nach dem Durchgang zum Birsig-Parkplatz wurde er darauf unvermittelt angegriffen und zu Boden geschlagen. Das Opfer verlor dabei das Bewusstsein. Die Täterschaft flüchtete in unbekannte Richtung. Passanten verständigten in der Folge die Sanität der Rettung Basel-Stadt, welche den 22-Jährigen in die Notfallstation verbrachten. Nach der Entlassung aus dem Spital, erstattet das Opfer am 19.10.2018 Anzeige bei der Polizei.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, gepflegte Erscheinung, trug Bart und schwarze Kleider, weitere Signalementsangaben sind nicht bekannt

2. Unbekannter, weitere Signalementsangaben sind nicht bekannt

3. Unbekannter, weitere Signalementsangaben sind nicht bekannt

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Junger Mann angegriffen und schwer verletzt – drei Unbekannte gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.